Zivilcourage gegen Agro-Gentechnik für den Landkreis Starnberg e.V.

Beiträge

  • Vom Konzern zurück in bäuerliche Hände: Zoom-Veranstaltung Donnerstag, 28.4. um 19 Uhr der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) e.V.: Das Recht auf den Nachbau des verwendeten Saatguts und die Zucht von Kultursorten, die an den eigenen Betrieb angepasst sind – das sind Grundlagen der landwirtschaftlichen Arbeit, doch leider keine Selbstverständlichkeit. Für
  • Einladung zur Fachtagung der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern System Ökolandbau – Lösung für die Herausforderungen von heute und morgen Der ökologische Landbau wird von Wissenschaft, Politik und Verbraucherschaft als nachhaltigste Form der Landwirtschaft anerkannt. Doch diese Anerkennung ist keine Selbstverständlichkeit und darf nicht zum Stillstand führen. Deswegen
  • AbL-ZOOM-Reihe Die Versprechen der Industrie sind groß: mit den neuen Gentechnik-Verfahren wie CRISPR/Cas in der Landwirtschaft sollen schnell die Nachhaltigkeitsziele der EU-Kommission erreicht werden und es soll auch möglich sein, klimaanpassungsfähige Pflanzen zu erzeugen. Die EU-Kommission hat im April letzten Jahres sogar vorgeschlagen, einige Anwendungen der neuen Gentechnik von der
  • Der 6. INTERNATIONALE BODENTAG rückt näher. NICHT VERPASSEN & JETZT ANMELDEN! Sie freuen sich bestimmt auch schon auf unseren Bodentag zum Thema WASSER & LANDWIRTSCHAFT. Renommierte Wissenschaftler und Experten, wie der ARD-Wettermoderator, Sven Plöger, teilen ihr Wissen zu Boden, Klima und Umwelt. Das Programm haben wir Ihnen beigefügt.  Da die Präsenzplätze
  • Boden gut — Zukunft gut 24. August – 4. September 2021In den Landkreisen Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen sowie Bad Tölz des bayerischen Oberlands. Der Boden ist unser wichtigstes Gut auf Erden. Lange ignoriert, wird uns aktuell seine Bedeutungwieder bewusster. Ist unser Boden gut, wird auch unsere Zukunft gut. An ihm hängt unsere
  • mit ihrer Initiative zur GAP-Reform hat die ZC Miesbach einen ausführlichen Pressebericht bekommen. Die ZC Starnberg hat die Initiative unterstützt und das Schreiben an die EU-Kommission unterzeichnet.